Termine

Treffen Sie uns!

Rückblick Sparkassenkonferenz 2016

Sparkassenkonferenz 2016 - Aufbruch. Gemeinsam die Zukunft gestalten

Mehr als 120 Teilnehmer aus Sparkassen, Landesbanken, Verbänden und der Finanz Informatik trafen sich vom 22. bis 23. November 2016 zur Sparkassenkonferenz in Köln: Um einen Blick auf die Themen der Zukunft zu werfen, darüber zu diskutierten, wie sie in praxisorientierte IT umgesetzt werden können und sich darüber auszutauschen, wie diesen Herausforderungen gemeinsam begegnet werden kann.

Für die Veranstaltung hatte msgGillardon eine anspruchsvolle Agenda aus Fachvorträgen, Praxisberichten und Diskussionen zusammengestellt. Im Fokus standen unter anderem Themen wie  „Banksteuerung der Zukunft“, „Weiterentwicklungen der Banksteuerung und Kalkulation unter OSPlus“, oder „Erweiterte Gesamtbanksteuerungsplattform (EGP)“ und vieles mehr. Praxisberichte zeigten die „Erfahrungen bei der Integration von MARZIPAN in OSPlus Kredit“, die Herausforderungen einer §44er-Prüfung oder die „Umsetzung eines ganzheitlichen Liquiditätsmanagements“. Im Themenschwerpunkt „Bankplanung" warfen die Berater von msgGillardon Blitzlichter auf aktuelle Schwerpunktthemen aus der Praxis.

Der erste Konferenztag endete mit der Abendveranstaltung im traditionellen Brauhaus Früh. Bei frisch gezapftem Kölsch und rheinischen Spezialitäten konnten die Teilnehmer nicht nur ihre Gespräche vertiefen, sondern bekamen auch einen kabarettistisch-humorvollen Blick in die kölsche Seele und genossen den Abend bei kölscher Live-Musik. Den zweiten Konferenztag beendete Norbert Strietholt mit der Ankündigung, dass die Sparkassenkonferenz für den 21. bis 22. November 2017 in Berlin bereits fest geplant ist.

Am Ende der Veranstaltung lobten die Teilnehmer die Inhalte und den Rahmen der Konferenz. Besonders hoben sie den anspruchsvollen Mix aus aufsichtsrechtlichen, IT- und bankfachlichen Themen sowie Praxisberichten hervor - sowohl den Blick auf strategische Herausforderungen als auch auf operative Lösungen empfanden sie als bestens gelungen.

 

Gerne senden wir den Mitgliedern der Sparkassen-Finanzgruppe die Vorträge der Sparkassenkonferenz kostenfrei per E-Mail zu.

 

Vorträge anfordern

Rückblick Sparkassenkonferenz 2016

Sparkassenkonferenz 2016 - Aufbruch. Gemeinsam die Zukunft gestalten

Mehr als 120 Teilnehmer aus Sparkassen, Landesbanken, Verbänden und der Finanz Informatik trafen sich vom 22. bis 23. November 2016 zur Sparkassenkonferenz in Köln: Um einen Blick auf die Themen der Zukunft zu werfen, darüber zu diskutierten, wie sie in praxisorientierte IT umgesetzt werden können und sich darüber auszutauschen, wie diesen Herausforderungen gemeinsam begegnet werden kann.

 

 

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Norbert Strietholt (msgGillardon), warf msgGillardon-Vorstand Dr. Frank Schlottmann einen Blick auf die „Banksteuerung der Zukunft“. Dabei beschränkte er sich nicht darauf, die Herausforderungen, wie steigende Regulierungen, Verzahnung der Banksteuerung mit dem Meldewesen und Accounting und anhaltende Niedrigzinsen, zu beschreiben, sondern skizzierte auch einen Lösungsansatz, wie aus der Digitalisierung von Prozessen in der Banksteuerung Mehrwerte generiert werden können.

Thomas Becker (Finanz Informatik) und Uwe Rosengardt (msgGillardon) gaben einen Einblick in die „Weiterentwicklungen der Banksteuerung und Kalkulation unter OSPlus“ und stellten neue Funktionalitäten, geplante Erweiterungen und strategische Projekte in der IT vor. Ergänzt wurde der Vortrag durch Praxishinweise zur „Kalkulation mit MARZIPAN „und der „Integrierten Zinsbuchsteuerung“ von Judith Schilling und Dr. Sven Heumann (beide msgGillardon).

 

 
 
Zum Themenschwerpunkt „Bankplanung – Blitzlichter zu aktuellen Schwerpunktthemen aus der Praxis“ beleuchteten die Berater von msgGillardon unter der Moderation von Tanja Gerling folgende Themen:
  • Periodisierte Ausgleichszahlung (Dennis Bayer)
  • Ergebnisspaltung in der Niedrigzinsphase (Klaus Stechmeyer-Emden)
  • Liquiditätsfristentransformation (Rainer Alfes)
  • LCR-Planung in der Umsetzungspraxis (Alexander Kregiel)
  • Bankplanung – alle Kennzahlen im Blick! (Sven Henke, Dr. Sven Heumann)

Der Vortrag von Norbert Strietholt „Erweiterte Gesamtbanksteuerungsplattform (EGP)“ stellte die Chancen durch die neue Softwaregeneration in den Fokus. Er zeigte auf, wie die EGP die heutigen und die erkennbaren zukünftigen fachlichen, technologischen und prozessualen Bedarfe ebenso adressiert wie die zukünftigen Anforderungen im Sinne eines zentralen Datenhaushalts. Die EGP wird in den kommenden Jahren zu einem neuen Marktstandard entwickelt. Aufgrund der großen Bedeutung der Sparkassenorganisation erfolgt selbstverständlich auch eine Einbindung der Anforderungen aus der Sparkassen-Finanzgruppe.

 

 

 
 
 

 

Auch in diesem Jahr profitierten die Teilnehmer wieder von Erfahrungen aus der Sparkassenpraxis.  Am ersten Konferenztag berichtete Christian Hoffmann (Sparkasse Vorderpfalz) über die Erfahrungen bei der Integration von MARZIPAN in OSPlus Kredit. Am zweiten Konferenztag stellte Nils Moch vor, wie die Sparkasse Lüneburg die Herausforderungen einer §44er-Prüfung gemeistert hat und gab den Teilnehmern wertvolle Tipps. Im Mittelpunkt des Praxisberichtes von Christian Mannberger (Nassauische Sparkasse) und Christian Bachert (msgGillardon) stand die „Umsetzung eines ganzheitlichen Liquiditätsmanagements“ in der Nassauischen Sparkasse.

Katrin Guttenberger-Hupf (Sparkassenverband Bayern) Stefanie Wolz (msgGillardon) informierten die Teilnehmer über die „Highlights“, die sich aus der bevorstehenden Einführung der „Ergebnisvorschaurechnung (EVR)“ für die Sparkassen ergeben, über die wesentlichen Eckpunkte zum aktuellen Stand des Rollouts und zum weiteren Vorgehen.

Sehr anschaulich zeigte Christian Klomfaß (Finanz Informatik) in seinem Vortrag, dass der Aufbruch in Richtung „Integrierter Datenhaushalt (IDH)“ eine nicht nur notwendige, sondern insbesondere für die Banksteuerung auch mehrwertige Entwicklung und Großinvestition ist. Somit werden nicht nur die erforderlichem „Muss-Anforderungen“ umgesetzt, sondern darüber hinaus weitere Inhalte und Funktionalitäten angestrebt.

Den aufsichtsrechtlichen Herausforderungen und den daraus resultierenden Handlungsbedarfen widmeten sich auch die Vorträge von Prof. Dr. Konrad Wimmer (msgGillardon) zum Thema „Wichtige aufsichtsrechtliche Änderungen im Überblick (MaRisk, SREP, RTF, IRRBB …)“ und Rainer Alfes (msgGillardon) zum Thema „Konkrete Umsetzungsvorschläge für aktuelle Anforderungen“ aus IRRBB (BCBS368) und dem Thema Spreadrisiko.

 

 
 
Der erste Konferenztag endete mit der Abendveranstaltung im traditionellen Brauhaus Früh. Bei frisch gezapftem Kölsch und rheinischen Spezialitäten konnten die Teilnehmer nicht nur ihre Gespräche vertiefen, sondern bekamen auch einen kabarettistisch-humorvollen Blick in die kölsche Seele und genossen den Abend bei kölscher Live-Musik.

Den zweiten Konferenztag beendete Norbert Strietholt mit der Ankündigung, dass die Sparkassenkonferenz für den 21. bis 22. November 2017 in Berlin bereits fest geplant ist.

Am Ende der Veranstaltung lobten die Teilnehmer die Inhalte und den Rahmen der Konferenz. Besonders hoben sie den anspruchsvollen Mix aus aufsichtsrechtlichen, IT- und bankfachlichen Themen sowie Praxisberichten hervor - sowohl den Blick auf strategische Herausforderungen als auch auf operative Lösungen empfanden sie als bestens gelungen.

 

 

 

Gerne senden wir den Mitgliedern der Sparkassen-Finanzgruppe die Vorträge der Sparkassenkonferenz kostenfrei per E-Mail zu.

 

Vorträge anfordern

Datenschutz

Datenschutz

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und Ihr Interesse an der msgGillardon AG. Neben der ganzheitlichen Unterstützung unserer Kunden ist uns der Schutz personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden erfahren Sie, welche Aktivitäten wir, im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Webseite, in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zur Datensicherheit, durchführen, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und in welcher Form diese verarbeitet werden.

 

Einwilligung

Mit der Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie der unter dieser Erklärung beschriebenen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu. Jegliche Änderung der Datenschutzerklärung wird auf dieser Seite aktualisiert, um Sie stetig darüber zu informieren, welche Daten die msgGillardon AG speichert und nutzt.

 

1. Hinweise zum Datenschutz

Für die msgGillardon AG ist der Schutz personenbezogener Daten von höchster Priorität. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen.
Neben der selbstverständlichen Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, verpflichten wir uns mit diesen Hinweisen zum verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten, so dass Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit geschützt wird. Uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

 

2. Warum wir Daten verwenden

Unsere Angebote sollen ständig verbessert und attraktiver gestaltet werden. Nur wenn wir wissen, welche Teilbereiche unserer Internetseiten am häufigsten und längsten aufgesucht werden, können wir die Inhalte der msgGillardonInternetseiten entsprechend Ihrer Anforderungen optimieren.

Soweit Sie uns personenbezogene Informationen anvertrauen werden diese von der msgGillardon AG zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, zur Kundenverwaltung, für Produktumfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang verwendet. Je besser wir Ihre Wünsche verstehen, desto schneller finden Sie die gewünschte Information auf unseren Internetseiten.

 

3. Allgemeine Informationen

Wenn Sie auf die Internetseiten der msgGillardon AG zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur (nicht personenbezogen) erfasst. Diese Informationen beinhalten zum Beispiel die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service-Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen und wie sie ebenso beim Zugriff auf jede andere Webseite im Internet generiert werden. Es handelt sich also nicht um eine spezifische Funktion der msgGillardon AG Internetseiten. Informationen dieser Art werden ausschließlich anonymisiert und statistisch ausgewertet.

 

4. Personenbezogene Informationen

Sofern Sie auf unseren Seiten aufgefordert werden, persönliche Informationen wie zum Beispiel Name, Adresse oder Telefonnummer anzugeben, unterliegt dies besonderen Bestimmungen, auf die Sie mit folgendem Wortlaut hingewiesen werden:

"Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (einschließlich Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse) zum Zweck der Vertragsabwicklung, Interessentengewinnung, -befragung und -information erhoben, verarbeitet und genutzt werden". Die Weitergabe an Dritte, mit Ausnahme von Konzerngesellschaften der msgGillardon AG, ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit bei der msgGillardon AG, 75015 Bretten, widerrufen."

Wir verwenden diese Daten ausschließlich zu oben genannten Zwecken. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb der msgGillardon AG erfolgt nicht. Als Ausnahme gelten hier die Konzerngesellschaften der msgGillardon AG.

Neben den Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden wir Informationen in der Art und Weise, wie Sie unser Angebot nutzen, um Sie möglichst schnell zu den Informationen zu führen, die für Sie interessant sein könnten und um unser Angebot ständig zu optimieren.

 

5. Wahlmöglichkeiten

Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren zu können und Sie gegebenenfalls hierüber zu befragen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit auf postalischem Weg mitteilen, damit wir Ihre Daten entsprechend sperren können.

 

6. Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung hin berichtigen.

 

7. Sicherheit

Die msgGillardon AG ist bestrebt die technischen und organisatorischen Maßnahmen (insbesondere gemäß § 9 BDSG) auf dem neuesten Stand zu halten. Die msgGillardon AG sorgt für den Schutz personenbezogener Daten gegen Manipulation von unbefugten bzw. nicht berechtigten Personen. Zudem sind Maßnahmen implementiert, die vor Datenverlust und Datenzerstörung schützen.

 

8. Informationen die wir sammeln, Zweckbestimmung und Begriffe

Begriffe:

IP Adressen: Eine IP-Adresse identifiziert Ihren Rechner. Die IP-Adressen werden für Problemdiagnosen, Website-Verwaltung und demographische Informationen benötigt. Wenn Sie unsere Site besuchen, erkennen wir nur Ihren Domänennamen, jedoch nicht Ihre eMail-Adresse. Wir sehen Ihre E-Mail-Adresse nur dann, wenn Sie uns diese durch Ausfüllen eines Formulars oder durch Senden einer eMail direkt angeben.

Cookies: Die digitale Visitenkarte auf der Festplatte heißt cookie.txt ("Keks") und ist eine System-Datei. Es handelt sich um Daten, die von einer angesteuerten Web-Site auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, jedoch richten sie dort keinen Schaden an. Der jeweilige Server erhält damit Aufschluss über die Aktivitäten der Benutzer (Kunden). Sie enthalten Informationen, um wiederkehrende Besucher ausschlließlich für die Dauer des Besuches auf unseren Sites zu identifizieren. So sind wir u.a. in der Lage, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellung Ihres Browsers deaktivieren.

Benutzerregistrierung: Wenn Sie sich registrieren, werden wir Ihnen die angeforderten Informationen und/oder Produkte, sowie sonstige Produktinformationen, Nachrichten oder Werbematerialien zusenden.

E-Mail-Adressen: Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angeben, sind wir in der Lage uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Sollten Sie dies nicht mehr wünschen, so können Sie sich jederzeit aus unserem E-Mail-Verteiler - ohne Angabe von Gründen - abmelden. Die msgGillardon AG wird die E-Mail-Adresse nicht an Dritte außerhalb der Unternehmensgruppe weitergeben. Bei der Versendung einer E-Mail an die msgGillardon AG können, je nach der Einstellung Ihres E-Mail-Programms, automatisch personenbezogene Daten - wie z.B. Ihre Adressdaten in der E-Mail-Signatur - übermittelt werden. Diese Daten werden ebenso vertraulich von msgGillardon AG behandelt, wie alle anderen von Ihnen übermittelten Daten.

 

9. Öffentliches Verfahrensverzeichnis (§ 4g und § 4e BDSG)


Gemäß § 4g Abs. 2 Satz 2 macht der Beauftragte für den Datenschutz hiermit die Angaben nach § 4e Satz 1
Nr. 1 – 8 BDSG für jedermann verfügbar.


1. Firma der verantwortlichen Stelle:                              
msgGillardon AG


2. a. Vorstand:                                                           
Dr. Stephan Frohnhoff (Vorstandsvorsitzender)
Peter Dietrich
Dr. Frank Schlottmann


2. b. Mit der Leitung der Datenverarbeitung betraute Personen:
Corporate IT: Peter Dietrich
Information Security: Dr. Stephan Frohnhoff


3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:                         
msgGillardon AG
Edisonstraße 2
75015 Bretten


4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
Die msgGillardon AG ist ein IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen mit vieljähriger Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung ganzheitlicher Anwendungslösungen.
Gegenstand des Unternehmens:
Systemanalyse, Entwicklung, Erstellung und Vertrieb von Programmen für EDV-Anlagen, sowie Erstellung und Lieferung kompletter Datenverarbeitungssysteme.
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der eben genannten Zwecke.


5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Kundendaten, Mitarbeiterdaten und erforderliche Daten von Partnerfirmen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.


6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Öffentliche Stellen im Rahmen einer vorrangigen Rechtsvorschrift.
Auftragnehmer im Rahmen eines Partnerverhältnisses nach § 11 BDSG.
Gesellschaften und Handelsorganisationen der msg systems ag.
Eigene interne Organisationseinheiten für die Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.


7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden diese gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke entfallen.

8. Geplante Übermittlung in Drittstaaten:
Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter Claus Bauer gerne zur Verfügung.

msgGillardon AG | Robert-Bürkle-Straße 1 | 85737 Ismaning / München | datenschutz@msg-gillardon.de

 

etracker

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Impressum

Veranstaltungsbedingungen

Veranstaltungspreis

Der Veranstaltungspreis ist im Voraus zu entrichten. Im Veranstaltungspreis inbegriffen sind in der Regel ausführliche Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausenbewirtung. Weiterhin erfolgt - sofern notwendig - leihweise die Bereitstellung technischer Hilfsmittel (Software) für die Dauer der Veranstaltung.

Anmeldung / Rücktritt

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung kann bis zu vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden. Danach werden 50 Prozent des Veranstaltungspreises erhoben, wenn kein Ersatzteilnehmer genannt oder nicht auf eine preislich gleichwertige Veranstaltung im gleichen Kalenderjahr umgebucht wird. msgGillardon behält sich vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Referenten auch kurzfristig abzusagen und / oder zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Veranstaltungsfotos

Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Fotos: msgGillardon beabsichtigt bei Veranstaltungen Fotos anzufertigen und diese im Internet oder in ihrer Kundenzeitschrift zu veröffentlichen. Wir weisen darauf hin, dass die Fotos bei der Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung dieser Fotos durch Dritte kann daher nicht generell ausgeschlossen werden. Die Einwilligungserklärung gilt mit Anmeldung zu der Veranstaltung erteilt. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt. Die Einwilligung ist jedoch bei Mehrpersonenabbildungen unwiderruflich, sofern nicht eine Interessenabwägung eindeutig zugunsten der/des Abgebildeten ausfällt. Im Falle des Widerrufs dürfen Einzelabbildungen zukünftig nicht mehr für die oben genannten Zwecke verwendet werden und sind unverzüglich aus den entsprechenden Internet-Angeboten zu löschen.

Copyright

Die zur Verfügung gestellten Arbeitsunterlagen sind zu Gunsten der msgGillardon AG urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ihrer Einwilligung ganz oder teilweise vervielfältigt werden.

Kontakt

msgGillardon AG
Veranstaltungsmanagement
Edisonstraße 2
75015 Bretten

Telefon +49 (0) 7252 / 9350 - 110
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren