News

Aktuelle Informationen aus unserem Haus

Ausbilden heißt gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen

msgGillardon investiert in Ausbildung

Unternehmen tragen gesellschaftliche Verantwortung –  besonders als Arbeitgeber und als Ausbilder. Hier zu investieren, zeigt verantwortliches Handeln.
Ausbildungsverantwortung wahrzunehmen ist für msgGillardon selbstverständlich und das Unternehmen investiert seit vielen Jahren aktiv in Ausbildung. Und zwar sowohl in die duale Ausbildung von Abiturienten, in sein Traineeprogramm Professional Start für Hochschulabsolventen und in ein duales Studium in Angewandter Informatik.

Erfolgreiche Azubis bei msgGillardon
Zu Beginn des Ausbildungsjahres 2017 waren am msgGillardon-Standort Passau insgesamt zehn junge Kolleginnen und Kollegen in Ausbildung, am Standort Bretten drei. Besonders erfreulich: am Standort Passau konnte ein junger Syrer, der im Rahmen der Integration von Asylsuchenden bei msgGillardon ein Praktikum absolviert hat, in ein Ausbildungsverhältnis übernommen werden. Die hohe Qualität der Ausbildung spiegelt sich auch in den Jahreszeugnissen wider. Die Auszubildenden erzielten mit Durchschnittsnoten zwischen 1,0 und 1,67 Spitzenbewertungen.

Großes Interesse am Traineeprogramm und gelungener Start des dualen Studiums
Mit dem Traineeprogramm Professional Start 2017 bereitet msgGillardon seit mehr als sechs Jahren Absolventen intensiv und optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben in Kundenprojekten vor. Im Jahr 2017 verzeichnete das Programm mit 21 Trainees eine Rekordbeteiligung.

Noch ganz neu ist die Möglichkeit, bei msgGillardon ein duales Studium in Angewandter Informatik zu absolvieren. Dazu kooperiert das Unternehmen mit der DHBW Karlsruhe. Die erste Stelle für das duale Studium ist bereits vergeben.
Mit all diesen Investitionen begegnet msgGillardon erfolgreich dem Fachkräftemangel und gewinnt gleichzeitig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die z um Unternehmen passen und mit denen das Software- und Beratungshaus flexibel und innovativ bleiben kann.

Doch auch nach der Ausbildung ist bei msgGillardon noch lange nicht Schluss. Auch auf die Qualifikation der Mitarbeiter legt das Unternehmen großen Wert. Dafür steht den Mitarbeitern ein breit gefächertes Aus- und Weiterbildungsangebot zur Verfügung. So können sie ihr Wissen stets aktuell halten und ihre Potenziale voll ausschöpfen. Schließlich sind gut ausgebildete Mitarbeiter die Basis für exzellente Leistungen und zufriedene Kunden.

BaFin veröffentlicht die Mindestanforderungen an das Risikomanagement - MaRisk

Am heutigen 27. Oktober 2017 hat die BaFin mit dem Rundschreiben 09/2017 die lange erwartete Überarbeitung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement - MaRisk veröffentlicht.

In dieser Überarbeitung haben die BaFin und die Deutsche Bundesbank die MaRisk zum einen an neue europäische und internationale Vorgaben angepasst, zum anderen Erfahrungen aus der täglichen Aufsicht und bei Prüfungen eingearbeitet. Wesentliche Neuerungen betreffen vor allem die Bereiche Datenaggregation und Risikoberichterstattung, Risikokultur und Auslagerung. Die überarbeitete Fassung der MaRisk ist ab sofort in Kraft.

Wir informieren Sie zeitnah und detailliert über die wesentlichen Anpassungen und Änderungen und beraten Sie umfassend darüber, was die neuen MaRisk für Ihr Institut bedeuten. Sprechen Sie uns einfach an.

Lesen Sie mehr dazu

 

Kontakt

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Partner

+49 (0) 6196 / 7750 - 5408

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Executive Partner

+49 (0)7252/9350-149

Dr. Frank Schlottmann
Vorstand

 

 

Kennen Sie unseren Newsletter Aufsichtsrecht? 

Gleich lesen

msgGillardon - Fintechs seit 1920

Der digitale Wandel ist voll im Gange und verspricht, die (Arbeits-)Welt auf den Kopf zu stellen. Um digital Excellence zu erreichen, müssen sich Banken intensiv mit der digitalen Transformation, ihren Folgen und Möglichkeiten für das eigene Institut, die Branche, den einzelnen Kunden auseinandersetzen.

Dafür brauchen sie die Unterstützung eines Dienstleisters, der neben einem sicheren Gespür für Trends auch über den Mut verfügt, sie aufzugreifen und die Kompetenz, diese umzusetzen. Genau das zeichnet msgGillardon seit fast 100 Jahren aus. Im Jahr 1920 als Fachverlag und Erfinder der Gillardon-Zinstabellen gestartet, beschritt das Unternehmen 1978 als erster Anbieter von Effektivzins- und Renditeprogramme auf freiprogrammierbaren Taschenrechnern den Weg ins Softwaregeschäft und hat sich seither - seit 2008 als Teil der international agierenden Unternehmensgruppe msg - zu einem etablierten und innovativen Software- und Beratungshaus für die Branche Banking entwickelt.

Auch für die Herausforderungen der Digitalisierung ist msgGillardon gerüstet. Mit einer digitalen Strategie und viel Kompetenz unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, die aus der digitalen Transformation entstehenden Chancen und Potenziale effektiv zu heben. Das Unternehmen nutzt seine Branchenexpertise für neue, auf die Digitalisierung abgestimmte Geschäftsmodelle und Kollaborationen und setzt dabei auf die neuesten Technologien für digitale Effizienz und Exzellenz.
Ganz aktuell investiert msgGillardon in die Entwicklung einer Gesamtbanksteuerungsplattform, mit der das Unternehmen den Einstieg in die Digitalisierung der Gesamtbanksteuerung vorantreibt und langfristig eine Lösung schafft, die von Banken auch europaweit genutzt werden kann.

ANSPRECHPARTNER

Andrea Späth

Leiterin Marketing

+49 (0) 7252 / 9350 - 222

SUCHE

Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Lösungen für Sie

mehr erfahren